Spargelrezepte

Leckere Spargelgerichte zum Nachkochen
Gebratener Grünspargel

Für 4 Personen:

2 kg Grünspargel, Olivenöl, Salz und Pfeffer
1 TL Puderzucker
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Kochschinken
4-6 Cherry-Tomaten

Grünspargel am unteren Drittel schälen, waschen und in Stücke schneiden. Dann in etwas Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Puderzucker abschmecken (Zucker ist zum Karamellisieren). Frühlingszwiebeln oder Zwiebeln in Ringe schneiden, Kochschinken in Würfel schneiden (geht auch ohne), Cherry-Tomaten würfeln und alles kurz anbraten. Wenn es der Kühlschrank hergibt, mit gerie-benen Käse oder Parmesan oder mit Pinienkernen (geröstet) bestreuen!

Dazu passt Kräuterbaguette


Spargelmuffin mit Schinken und Mandeln

250 g Spargel
80 g Kochschinkenwürfel
250 g Mehl
2 Eßl. Semmelbrösel
1Tl. Backpulver
75 g geriebenen Mozzarella
4 Eßl. Olivenöl
2 Eßl. Mandeln
150 g Joghurt
2 Eier
2 Eßl. gehackte Petersilie

Den Spargel schälen, in 2cm große Stücke schneiden und in kochendem Wasser mit Salz und Zucker bissfest garen. Die Spargelstücke abtropfen lassen und kaltstellen.

Aus den anderen Zutaten einen Teig herstellen, den Spargel unterheben und in einer gefetteten Muffinform bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 25-30 Minuten backen.


Spargelpfanne mit Kirschtomaten und Mozzarella

500 g Spargel, schälen und in 2 – 3 cm große Stücke schneiden
25 g Butter
50 g Zwiebel, würfeln
10 g Zucker
Salz, Pfeffer
100 g Kirschtomaten halbiert
100 g Lauchzwiebeln, in 2 cm große Stücke schneiden
30 g geriebener Mozzarella

Spargel in Butter anbraten. Den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Die Zwiebeln mit in die Pfanne geben und durchschwenken.

Dann die Kirschtomaten und die Lauchzwiebeln kurz mitgaren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Mozzarella bestreuen und in der Pfanne servieren.